Workshops

Alles eine Frage der Haltung? -ausgebucht-

 

3 Module - Körpersprache des Hundes

 

Hunde sind Meister der Körpersprache. Niemand schenkt unserem Gesicht und unserer Körpersprache mehr Aufmerksamkeit - als der Hund. Lernen Sie in 3 Tages Modulen, Ihren Hund und andere Hunde besser einzuschätzen – für ein entspanntes Miteinander.

 

 

1. Modul: „Schatz, es ist nicht so wie es aussieht.“

 

Lernen Sie, die Körpersprache Ihres Hundes besser zu verstehen.

 

2. Modul: „Hopsen, wedeln, Zähne zeigen.“

 

Erkennen Sie, was Ihr Hund anderen Hunden wirklich sagt.

 

3. Modul: „Mensch! Das hab‘ ich Dir doch schon tausendmal gesagt.“

 

Verstehen und erleben Sie, was Ihre Körpersprache bewirken kann.

 

 

Die Module im Überblick:

 

1. Teil: Körpersprache Hund - „Schatz, es ist nicht so wie es aussieht.“

 

Wir starten mit dem 1x1 der Hundesprache und überprüfen unsere menschliche Interpretation der Körpersprache der Hunde.  Beobachte ich wirklich das Verhalten meines Hundes, oder interpretiere ich - aufgrund meiner Erfahrungen? Stimmen unsere menschlichen Übersetzungen oder ist manches Wunschdenken? Was unterscheidet Mensch und Hund im Ausdrucksverhalten?

 

Inhalte und Ziele von Modul 1:

 

·         Theorie: Hundesprache besser verstehen;

 

·         Eine Frage der Sichtweise: Beobachten oder interpretieren;

 

·         Praktische Übungen im Mensch-Hund-Team;

 

·         Signale besser übersetzen, verstehen;

 

·         Situationen richtiger einschätzen;

 

·         Stärkung der eigenen Handlungsfähigkeit.

 

 

2. Teil: Körpersprache  Hund / Hund - „Hopsen, wedeln, Zähne zeigen.“

 

 Auf Grundlage des ersten Seminars vertiefen wir wichtige Aspekte der Kommunikation unter Artgenossen. Woran erkennt man Spielverhalten, und was sind typische Anzeichen, dass ein Spiel kippen könnte? Wann eingreifen, wann laufen lassen? Gehört Anschleichen zum Spielverhalten oder zum Jagdverhalten, oder was denn jetzt? Wann und wozu setzt mein Hund welches Verhalten ein? Macht das Verhalten etwa einen Sinn? Wie ist mein Hund mit anderen Hunden und mit welchem Ziel?

 

 

Inhalte und Ziele von Teil 2:

 

Know-How aus Teil 1 vertiefen;

 

·         Beobachtung der Hunde mit Videoaufnahmen;

 

·         Einschätzung und Auswertungen der Videoaufnahmen;

 

·         Hundesprache schneller erkennen und konkreter deuten;

 

·         Schärfung der Beurteilung des Ausdrucksverhaltens fremder Hunde;

 

·        Praktische Übungen zur Einschätzung der Hunde;

 

·         Zusammenhänge zwischen Aktion-Reaktion durchblicken.

 

3. Teil: Körpersprache  Mensch / Hund -

 

„Mensch! Das hab‘ ich Dir doch schon tausendmal gesagt.“

 

Im dritten Teil des Seminars geht es um unsere körpersprachliche Wirkung auf den Hund. Sagt mein Körper das Gleiche wie meine Worte? Wie wirke ich auf meinen Hund?  Worauf achtet mein Hund denn eigentlich?

 

Wie gehe ich als Mensch mit den Strategien meines Hundes eigentlich um?

 

In vielen praktischen Übungen kann der Mensch lernen, seine Körpersprache verständlich für den Hund einzusetzen.

 

 

Inhalte und Ziele von Teil 3:

 

·         Wie funktioniert die Körpersprache von Mensch zu Hund?

 

·         Praktische Übungen im Mensch-Hund-Team;

 

·         Wie setze ich Körpersprache gegenüber dem Hund ein;

 

·         Typische Fehler und Missverständnisse vermeiden;

 

·         Was will ich erreichen, was sagt mein Körper? Was sagt mein Mund?

 

·        Hunde als „Teile“ ihrer Menschen begreifen lernen.

 

 

Buchungsinformation

 

Veranstaltungsort:    Hundeplatz der Berliner Stadthunde, Hohentwielsteig 4, 14163 Berlin

 

Termine:                       Modul 1: Samstag, der 26. August 2017

 

Modul 2: Samstag, der 23. September 2017

 

Modul 3: Samstag, der 14. Oktober 2017

 

Dauer:                        10:00 Uhr – 18:00 Uhr, einschließlich Pausen

 

Teilnehmerzahl:         Maximal 12 Mensch-Hund-Teams (1 Mensch / 1 Hund)

 

Preis:                          Pro Seminartag 110,- €, 3 Seminartage als Komplettpaket: 270,- €

 

 Anmeldung bitte per E-Mail an Simone Laube und Petra Winand:

 

info@berliner-stadthunde.de oder info@hundestunde-berlin.de

 

www.berliner-stadthunde.de oder www.hundestunde-berlin.de

 

Herzlich,

 

Ihre Petra Winand und Simone Laube